Language

Merus GmbH - Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Jeder Endkunde innerhalb Deutschland, beziehungsweise in Ländern mit einer Vertretung, kann Merus kostenlos und unverbindlich beobachten. Die Beobachtungsphase beträgt in der Regel vier Wochen. Bei speziellen Anwendungen und nach Absprache mit Merus GmbH kann die Beobachtungszeit auch anders vereinbart werden.

2. Für industrielle Applikationen, bei großen Wohn- oder Gewerbe-Immobilien können die Merus Ringe gemietet werden. Oder es kann in Abhängigkeit der Applikation und der Problemstellung Beobachtungsphasen nach Absprache mit der Merus GmbH vereinbart werden.

3.a. Für Endverbraucher erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschland frei Haus.
Bei Lieferungen direkt von der Merus GmbH in das europäische Ausland stellen wir mit der Rechnung für den Merus Ring einen Versandkostenanteil von Euro 20,00 in Rechnung.
3.b. Bei Lieferungen an Wiederverkäufer innerhalb Deutschland berechnen wir für Lieferungen bis 5 KG einen Versandkostenanteil von Euro 10,00. Für Lieferungen über 5 KG an Wiederverkäufer innerhalb Deutschlands und für Lieferungen an Wiederverkäufer in das europäische Ausland geben wir die für die einzelnen Lieferungen entstehenden Versandkosten weiter.

4.a. Nach Ablauf der Beobachtungsphase setzt sich Merus GmbH oder die entsprechende Vertretung mit dem Kunden in Verbindung. Wenn der Kunde den Merus Ring behalten möchte, erfolgt eine Rechnungsstellung. Wenn nicht, muss der Kunde den Merus Ring zurückschicken.
4.b. Bei Lieferungen an Wiederverkäufer erfolgt parallel zur Lieferung die Rechnungsstellung mit dem jeweilig vereinbarten Zahlungsziel. Wenn kein Zahlungsziel vereinbart wurde, wird eine Zahlungsfrist von 10 Tagen genannt.

5. Der Merus Ring kann schon während der Beobachtungsphase jederzeit ohne Nennung von Gründen retourniert werden. Bitte schicken Sie uns das Gerät auf jeden Fall als frankierten Großbrief oder freigemachtes Päckchen oder Paket zurück. Unfreie Sendungen werden ungern angenommen, da dann für uns ein vielfaches an Aufwand und Kosten entsteht.
Die Anschrift lautet: Merus GmbH, Ziegelstr.1, D-71063 Sindelfingen. Telefon 07031/814084.

6. Alle Produkte, die über die Merus GmbH bezogen werden, bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Merus GmbH.

7. Merus GmbH garantiert die Funktion der Merus Ringe im Wasser für einen Zeitraum von fünf Jahren.
Die Garantie umfasst ein bis zu dreimaliges kostenfreies Aufladen/Wiederherstellen der Funktion der Merus Ringe innerhalb der Garantiezeit. Dazu müssen die Merus Ringe in die Hauptstelle Sindelfingen, bzw. zur entsprechenden Vertretung geschickt werden. Mechanische Beschädigungen oder Oberflächenkorrosion an den Merus Ringen können ein Wiederaufladen unmöglich machen.

8. Bei kritischen, industriellen Prozessen oder mikrobiologischen Anwendungen muss der Kunde für seine Applikation entsprechend geeignete Maßnahmen zur Kontrolle der Performance einsetzen, damit eventuelle Störungen rechtzeitig erkannt werden.

9. Merus GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden an Einrichtungen und/oder Maschinen und daraus entstehenden Folgekosten.

Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.

OK

Mehr Informationen