Language

German Water Partnership – Merus GmbH

Merus German Water PartnershipDie German Water Partnership e.V. ist eine Organisation zur Unterstützung der deutschen Unternehmen in der Wasserwirtschaft.  Der Sitz des Vereins ist Berlin. Das Ziel des Vereins ist es Unternehmen aus Deutschland, bei ihren internationalen Aktivitäten zu unterstützen. Es gibt eine ganze Palette von verschiedensten Aktivitäten. Deutsche Hersteller von Wassertechnolgie werden zusammen gebracht. Es werden Erfahrungen ausgetauscht, Aktivitäten oder Projekte koordiniert. Die German Water Partnership organisiert in Ihrem Namen Messeauftritte im Ausland. Das ermöglicht es Mitgliedern ohne einen eigenen, teuren Messestand in neuen Märkten Erfahrungen zu sammeln.

Gemeinschaftstand German WatershipMerus und die German Water Partnership

Im Rahmen der Kooperation mit der German Water Partnership haben wir als Merus an einer Reise nach Kalifornien teilgenommen. So wurden mit Hilfe der Deutschen Botschaft und der Deutsch Amerikanischen Handelskammer, Kontakte in Los Angeles und San Francisco geknüpft.

Im Gespräch mit den lokalen Wasserversorgern konnten Informationen über Herausforderungen durch die Dürre in Kalifornien direkt vermittelt werden. Gemeinsam mit den deutschen Firmen wurden kurz- und langfristige Maßnahmen diskutiert. Los Angeles setzt derzeit auf Verbote gegen die Wasserverschwendung (Stichwort: Autowäsche, Rasenpflege). Hohe Strafen sorgen für die Einhaltung der Richtlinien. Im Ergebnis wurden vertrocknete Vorgärten und braune Rasenflächen überall auf der Welt in den Medien gezeigt. Die lokalen Erfahrungen zeigen aber auch, dass gerade in wohlhabendere Gegenden über die Verbote oft hinweg gesehen wird.

Wem nützt die Kooperation?

Die Kooperation dient zum Austausch von Denkanstößen und Wissen, um bestehendes Know-How aus Deutschland weltweit nutzen zu können. Wir von Merus erhalten auf diese Weise Informationen über neue Herausforderungen in der industriellen Wasseraufbereitung und können so neue Tätigkeitsfelder erschließen.
Langfristiges Ziel wäre es, so den Teufelskreis aus (durch Chemie) verschmutztem Wasser – intensiver (chemischer) Wasseraufbereitung und daraus resultierender weiterer Verschmutzung zu durchbrechen. So liefert Merus Lösungen weltweit.

Könnte Sie auch interessieren

Viva Con Agua
Über uns

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf mehr Informationen An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.

OK