Wasseraufbereitung - Ihre Erfahrungen - Ihre Meinung - Merus Ring

Wir freuen uns über Ihren Kommentar zu Ihrer Installation, Ihrer Erfahrung mit dem Merus Ring. Ihr Kommentar wird sichtbar, sobald wir ihn freigeschaltet haben.

Das Formular für Ihre Erfahrungen befindet sich unten auf dieser Seite.

Bei konkreten Fragen, füllen Sie am besten unser Kontaktformular aus. So können wir Ihnen direkt antworten.

Auf der Deutschlandkarte können Sie die Kundenstimmen durch Klicken auf Ihr Bundesland einschränken.

Wenn Sie Ihre Maus über die Karte bewegen, sehen Sie über den Bundesländern die Anzahl an Installationen und Erfahrungsberichten. Die Installationen zählen seit 1996, die Kundenstimmen seit 2018.

Die Wasserqualität in Deutschland ist nicht überall die gleiche. Merus Ringe findet man daher vermehrt in Regionen, wo die Wasserhärte  entsprechend höher ist. Zum Beispiel in Mecklenburg Vorpommern ist hartes Wasser sehr verbreitet. Hier sind wesentlich mehr Merus Ringe in Betrieb, als in Nordrhein-Westfalen, wo viel Trinkwasser aus Uferfiltrat gewonnen wird und daher viel weicher ist.
Zum Formular


Kundenerfahrungen aus dem richtigen Leben


Aus Hessen liegen 5 Erfahrungsberichte vor

Erfahrungsbericht von U. Henn aus Frankfurt, (Wasserhärte in Frankfurt 20 °dH), MERUS Ring installiert seit 02/21
geschrieben am 20. September 2021 um 14:08 Uhr

Im Februar 21 habe ich den Merus-Ring in unserem Wohnhaus installiert und habe danach meinen Wasserkocher entkalkt. Das war bis dahin alle paar Wochen notwendig, da wir in Ffm sehr kalkhaltiges Wasser haben. Seit Februar – also nun über ein halbes Jahr – musste ich ihn nicht mehr entkalken. Die wenigen Kalkrückstände sind unproblematisch per Bürste zu entfernen. Dies hat mich so überzeugt, dass ich nun im September 21 einen weiteren Merus-Ring für das Wohnhaus meiner Eltern bestellt habe.


Erfahrungsbericht von Joerg Walter aus Alsbach-Haehnlein, (Wasserhärte in Alsbach-Haehnlein 17 °dH), MERUS Ring installiert seit 02/2020
geschrieben am 3. April 2020 um 13:08 Uhr

Wir haben den Merusring seit Anfang Februar 2020 im Einsatz und haben schon nach einer Woche einen sichtbaren Unterschied feststellen koennen. Keine Kalkablagerungen mehr am Boden und an den Armaturen. Das Wasser ist fuehlbar weicher und schmeckt auch besser. Der Ring ist wartungsfrei und schont die Umwelt da keine Zusatzprodukte zur Anwendung kommen. Wir sind sehr zufrieden.


Erfahrungsbericht von Tobias Lüpke aus Heppenheim/Bergstrasse, (Wasserhärte in Heppenheim/Bergstrasse 18 °dH), MERUS Ring installiert seit Januar 2020
geschrieben am 6. März 2020 um 12:31 Uhr

Als wir vom Merus Ring gehört haben, waren wir skeptisch, ob der uns bei der Wasserbehandlung tatsächlich helfen kann und wir dadurch unsere Wasserleitungen und Maschinen schützen können. Wir haben den Merus Ring dann im Test gehabt und stellten nach kurzer Zeit bereits eine erhebliche Verbesserung fest. Man kann den Kalk in der Tat dann einfach wegwischen! Super! Die Installation ist einfach und – was uns besonders wichtig ist – es entstehen keine Folgekosten und es wird kein Wasser zum Spülen verbraucht. Wir haben dann noch einen weiteren Merus Ringe gekauft.


Erfahrungsbericht von Matthias Jahn aus 68519 Viernheim, (Wasserhärte in 68519 Viernheim 20 °dH), MERUS Ring installiert seit 9/2007
geschrieben am 6. September 2019 um 13:57 Uhr

Meine Frau und ich leben in einem 4-Familienhaus und wir erfreuten uns jahrelang incl.unserer Mitbewohner an der unzweifelhaft positiven Wirkung eines MERUS – Rings.
Übereinstimmend wurde die Reduzierung der Kalkablagerungen festgestellt, die u.a. einen verbesserten Zustand der mit Wasser in Berührung kommenden elektischen Geräte bewirkt.
Leider hatten wir kürzlich aufgrund eines Unwetters einen Wasserschaden, der für die Entladung des Rings sorgte. Auch hier zeigte sich die Fa.MERUS bei den Kosten für eine Aufladung des Rings äußerst kulant. Wir danken und dürfen unsere Empfehlung bezüglich Unternehmen und Produkt nochmals herausstellen.


Erfahrungsbericht von Notzon aus Schwalbach am Tanus, (Wasserhärte in Schwalbach am Tanus 19 °dH), MERUS Ring installiert seit November-2018
geschrieben am 11. Juni 2019 um 13:10 Uhr

Wir haben in Schwalbach sehr Kalkhaltiges Wasser und haben nach einer Lösung gesucht, die ohne Zusätze funktioniert. Wir sind davon überzeugt, das die Kalkflecken an den Amateuren weniger geworden sind und lassen sich ohne speziellen Reinigungsmittel problemlos entfernen. Der Hund hat vorher nur aus dem Napf im Garten, der mit Wasser aus der Zisterne gefüllt war getrunken, seit der Merusring da ist, trinkt er auch gerne von den Napf, der im Wohnzimmer steht. Wir haben uns aus Überzeugung für den Kauf entschieden.



Kommentar schreiben

Ihre Wertung

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf mehr Informationen An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.

OK