Wasseraufbereitung - Ihre Erfahrungen - Ihre Meinung - Merus Ring

Wir freuen uns über Ihren Kommentar zu Ihrer Installation, Ihrer Erfahrung mit dem Merus Ring. Ihr Kommentar wird sichtbar, sobald wir ihn freigeschaltet haben.

Das Formular für Ihre Erfahrungen befindet sich unten auf dieser Seite.

Bei konkreten Fragen, füllen Sie am besten unser Kontaktformular aus. So können wir Ihnen direkt antworten.

Auf der Deutschlandkarte können Sie die Kundenstimmen durch Klicken auf Ihr Bundesland einschränken.

Wenn Sie Ihre Maus über die Karte bewegen, sehen Sie über den Bundesländern die Anzahl an Installationen und Erfahrungsberichten. Die Installationen zählen seit 1996, die Kundenstimmen seit 2018.

Die Wasserqualität in Deutschland ist nicht überall die gleiche. Merus Ringe findet man daher vermehrt in Regionen, wo die Wasserhärte  entsprechend höher ist. Zum Beispiel in Mecklenburg Vorpommern ist hartes Wasser sehr verbreitet. Hier sind wesentlich mehr Merus Ringe in Betrieb, als in Nordrhein-Westfalen, wo viel Trinkwasser aus Uferfiltrat gewonnen wird und daher viel weicher ist.
Zum Formular


Kundenerfahrungen aus dem richtigen Leben


Aus Niedersachsen liegen 2 Erfahrungsberichte vor

Erfahrungsbericht von M. aus Hessisch Oldendorf , (Wasserhärte in Hessisch Oldendorf 21-22 °dH), MERUS Ring installiert seit 05/2020
geschrieben am 17. Juni 2020 um 16:10 Uhr

In unserer Region ist das Leitungswasser sehr hart – mit den unerfreulichen Folgen.
Wir wollten effektiv und ohne Folgekosten gegensteuern und sind auf der Suche nach Möglichkeiten auf den Ring aufmerksam geworden.
Der Rest ist schnell geschrieben
Testexemplar bestellt— zufrieden— erst über die Mietoption nachgedacht—jetzt gekauft‼️


Erfahrungsbericht von Tauber Hans - Jürgen aus Niedernwöhren, (Wasserhärte in Niedernwöhren 22 °dH), MERUS Ring installiert seit Mai 2019
geschrieben am 5. Februar 2020 um 19:58 Uhr

m LK Schaumburg beträgt die Gesamthärte unseres Wassers 23,1°dH (sehr hart). Nach jahrelangen Versuchen mit konventionellen Anlagen (Strom, Magneten und Salz basierten Enthärtungsanlagen) die jährlich auch noch hohe Zusatzkosten zur Folge haben, haben wir nach einer Lösung ohne Zusätze gesucht. Dabei sind wir auf den Merus-Ring im Internet aufmerksam geworden. Nach Anforderung haben wir den Merus-Ring dann ausgiebig (erst 4 Wochen kostenlos, dann 6 Monate zur Miete (Mietkosten werden beim Kauf großzügig angerechnet)) getestet. Wir haben festgestellt das sich der Kalk leichter von Oberflächen und Perlatoren entfernen läßt. Insgesamt fühlt sich das Wasser weicher an. Wir haben den Merus-Ring jetzt nach dem halben Jahr Mietzeit gekauft.



Kommentar schreiben

Ihre Wertung

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf mehr Informationen An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.

OK